Der Schaltschrank wurde vom Ing. Büro Göhlich und Herr Keller geplant.

Die Software wurde von der Firma SPS-Tech erstellt.

Mehr Informationen zum Brauhaus Wittenberg selbst erhalten Sie unter der Hompage: www.brauhaus-wittenberg.de .

Ein kleiner Schaltschrank aus Edelstahl steuert die umfangreiche Ventiltechnik.

Für eine kontinuierlliche Steuerungs- und Regelungsablauf der Hardware und den angeschlossenen Agregaten, sorgt eine S7 300 mit der Prozessvisualisierung WinCC.

 Referenzen > Schaltschrankbau > Brauhaus Wittenberg

 Rolf Rehfeld
 Gebäudeautomatisierung
 und Steuerungsbau